Autor Thema: Ärger über offene Grenzen.....  (Gelesen 688 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Ivo

  • ... 2. Gang ...
  • **
  • Beiträge: 397
  • Age: 39
  • Ort: Schwechat
  • Geschlecht: Männlich
Ärger über offene Grenzen.....
« am: Dezember 29, 2016, 20:42:33 »
Am 25.12. habens bei der Nachbarin meiner Eltern ins Haus eingebrochen.

Am 26.12. habens beim Corolla Verso von meiner Stieftochter die Winterreifen mit Alufelgen vom Auto gestohlen.
Gott sei dank ist aber am Unterboden nix beschädigt. Spur verstellt, Schweller zerkratzt, Blech bei den bremsscheiben verbogen. Sonst nix - aber das reicht eigentlich eh schon


Polizei nimmt zwar Anzeige auf, wirkt aber sehr desinteressiert - wahrscheinlich weils wissen, dass eine weitere Verfolgung nix bringt, weil die schon längst wieder in der Heimat sind.

Bin jetzt noch mehr dafür, dass es wieder Grenzkontrollen gibt. Wer nix zu verbergen hat und nix anstellt, den wird das auch nicht stören.

Danke fürs zuhören

Offline Lolli

  • ..: Rennleitung :..
  • ... Forumslegende ...
  • *******
  • Beiträge: 7,353
  • Age: 48
  • Ort: Wien 22.)
  • Geschlecht: Männlich
  • das original
    • FordForum.at.tf
Re: Ärger über offene Grenzen.....
« Antwort #1 am: Dezember 30, 2016, 09:18:25 »
das ist kacke.

i hab a ka problem damit wenn wieder kontrolliert wird.
Passt mir auf die Escort`s auf, denn Sie sterben langsam aus

Titanium ->>     XR3i  ->>


Offline AXL

  • ..: Aufsichtsorgan :..
  • .. Forumslegende ..
  • ******
  • Beiträge: 3,560
  • Ich hab ein Herz aus Gold, kalt und hart.
Re: Ärger über offene Grenzen.....
« Antwort #2 am: Dezember 30, 2016, 14:46:53 »
wenn wir vom Altersheim, wo mein Opa ist, zurück fahren, (das ist in Nikitsch im Burgenland, wir fahren aber durch Sopron weil es kürzer ist) steht an der Grenze zu Österreich immer ein Polizei Auto und schaut sich die durchfahrenden an, Busse und Kleinlieferwagen wie Vans ziehen´s  raus,  da alles auf eine Spur zusammen läuft staut es sich natürlich etwas, aber das ist mir ehrlich gesagt egal !

Gut das wenigstens a bissl kontrolliert wird.

Solange es keine Politiker, welcomeklatscher und schickimicki Leute trifft, wird da nix passieren, ich frag mich nur was noch alles passieren muss damit Österreich, im speziellen Wien aufwacht, mit dem bp wird´s Demokratisch natürlich nix, das ist eh klar, und so lange die Medien uns belügen und die Herkunft von Räubern und Vergewaltigern verschweigen, und vor allem die echten Zahlen nicht nennen, wird sich nix ändern !
Der Ford Escort Mk4.
Dieses Windkanalgetestete Sportcoupe ist ein Meisterstück Automobiler Ingeniurskunst, ein Familientauglicher Sportwagen der Extraklasse, sparsam in der Stadt, potent auf der Autobahn, sozusagen der multiple orgasmus der Automobilgeschichte.

Ford Escort Mk4, Automobile Pornografie.

Wenn ich einmal sterbe, möchte ich so sterben wie mein Opa, ruhig und friedlich im schlaf,
nicht schreiend, so wie die anderen in seinem Auto.